25. Juli: Illusion und Wirklichkeit in der Milchkuhhaltung

Milchaktion_25.07

Das Bild von glücklichen Kühen auf saftigen Wiesen ist pure Illusion – wie es aktuell um die Realität in deutschen Kuhställen bestellt ist, deckten jetzt auch „Report Mainz“-Journalisten auf. Die Ergebnisse ihrer bundesweiten Recherche waren am 20. Juli in der ARD-Reportage „Verheizt für billige Milch – Das Leiden der deutschen Turbokühe“ zu sehen. Der Beitrag ist bis zum 19.07.2016 abrufbar unter http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videosextern/verheizt-fuer-billige-milch-das-leiden-der-deutschen-turbokuehe-102.html. Der Film bot uns TIF-AktivistInnen bei unserer Aktion am 25. Juli von 13 bis 17 Uhr am Bertoldsbrunnen weitere Argumentationshilfen, um der Bevölkerung das ganze Ausmaß von Qualzuchten und die katastrophalen Folgen für Gesundheit und Lebensbedingungen der Milchkühe aufzuzeigen.