9. Juli 2016: Ich bin vegan – und das ist auch gut so!

CSD_09.07.2016… mit diesem Postkartenmotiv waren wir zum dritten Mal in Folge beim CSD auf dem Stühlinger Kirchplatz präsent, um nicht nur gegen die Diskriminierung und Ausbeutung von Menschen, sondern aller Lebewesen Flagge zu zeigen. Ganz im Sinne der politisch motivierten VeranstalterInnen, die im Vorfeld deutlich machten: „Der Christopher Street Day (CSD) ist für uns Ausdruck von Emanzipation. (…)  Wir sehen unseren Kampf gegen die Unterdrückung von LSBTTIAQ-Menschen (Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Transgender, Transsexuell, Intersexuell, Asexuell, Queer) im Kontext mit anderen sozialen Bewegungen. Auch aus diesem Grund wird es einen Infostand der Tierrechts-Initiative geben und die Versorgung der CSD-Teilnehmer*innen vor Ort wird ausschließlich vegan gestaltet.“
Das breite Partypublikum zeigte zwar insgesamt wenig Interesse an politischen Informationen, doch konnten wir – allen voran Ellen als Initiatorin der Online-Petition – immerhin rund 300 Unterschriften gegen das geplante Tierversuchslabor IMITATE am Freiburger Uniklinikum sammeln.