18. April: Lämmer, Hühner, Schweine, Kälber …

Lamm_Huhn

Allen Tieren, die von Menschen ausgebeutet, gequält und getötet werden, galt unsere Aktion am Samstag, 18. April, auf dem Augustinerplatz in Freiburg. Zeitweilig brachten über acht kostümierte Aktivistinnen und Aktivisten Infomaterial über den Konsum von Fleisch, Milch, Eiern etc. unters Volk. Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben. Was uns besonders gefreut hat: Das Interesse an der Thematik Massentierhaltung und der veganen Lebensweise als logischer Konsequenz steigt auch in Freiburg stetig, was sich in vielen guten Gesprächen und überwiegend positiven Rückmeldungen widergespiegelt hat.