Mitglied werden

Die TIF e.V. kannst du auf zwei Arten aktiv unterstützen.
Entweder als aktives Mitglied mit Stimmberechtigung oder als Fördermitglied.
Näheres dazu findest du in unserer Satzung. Hier die wichtigsten Punkte:

§ 5 Mitgliedschaft

1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden, die seine Ziele un-
terstützt. Antisemitische, rassistische und sexistische Positionen sind mit der
Mitgliedschaft unvereinbar und sind ein Ausschlussgrund. Minderjährige haben die
Genehmigung ihres gesetzlichen Vertreters oder ihres Vormunds vorzulegen.

2. Über den schriftlichen Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand. Bei Ablehnung des Antrags
ist der Vorstand nicht verpflichtet, dem Antragsteller die Gründe der Ablehnung mitzuteilen.

§ 6 Mitglieder des Vereins

1. Aktive Mitglieder
2. Fördermitglieder (sind nicht stimmberechtigt)

§ 7 Beendigung der Mitgliedschaft

1. Die Mitgliedschaft endet:

a) mit dem Tod des Mitglieds
b) durch freiwilligen Austritt
c) durch Ausschluss aus dem Verein

2. Der freiwillige Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand. Er ist
zum Schluss eines Jahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von sechs Wochen
zulässig. Die Beendigung der Mitgliedschaft befreit nicht von der Erfüllung etwa noch
bestehender Verpflichtungen gegenüber dem Verein.

3. Bei Vorliegen eines schwerwiegenden Grundes, z.B. schwerer Schädigung eines Zwecks
oder des Ansehens des Vereins oder bei erheblichen, trotz Anmahnung mit Fristsetzung
nicht abgedeckten Beitragsrückständen, kann ein Mitglied durch Beschluss des Vorstandes
(gemäß §26 BGB) mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Dem Mitglied muss vor
der Beschlussfassung Gelegenheit zur Rechtfertigung bzw. Stellungnahme gegeben werden.
Gegen den Ausschließungsbeschluss kann innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach
Mitteilung des Ausschlusses Berufung eingelegt werden, über den die nächste Mitglieder-
versammlung entscheidet.

§ 8 Mitgliedsbeiträge und sonstige Einnahmen

1. Der Erfüllung des Vereinszwecks dienen die Beiträge der Mitglieder, Spenden,
Zuwendungen der öffentlichen Hand und die Erträge des Vereinsvermögens.

2. Über die Höhe der Beiträge und ihre Fälligkeit im laufenden Geschäftsjahr entscheidet die
Mitgliederversammlung. Der Beitrag kann in begründeten Fällen oder auf Antrag des Mit-
glieds vom Vorstand ermäßigt werden.
(Stand September 2015: Jahresbeitrag 25 € / SchülerInnen und StudentInnen 15 €)

Mitgliedsantrag ausfüllen

und an uns zurückschicken.