Mundenhof – ein Spaß für die Tiere?

Der Mundenhof in Freiburg-Lehen hatte bis Mitte 2015 noch den Braunbären Joschi gehalten. 2011 wurde sein Bruder Janosch bereits eingeschläfert. Beide Tiere führten ein Leben, das selbst in den Augen der Mundenhof-Betreiber nicht artgerecht genannt werden konnte. Auch jetzt stellt sich noch die Frage, wie es den anderen (teilweise exotischen) Tieren im Tiergehege geht. Die TIF wird sich regelmäßig ein Bild machen und die Situation im Auge behalten. Dabei werden wir besonderes Augenmerk auf Schauveranstaltungen wie z.B. dem KonTiKi-Programm legen. Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze. Die Frage, ob es Tieren in einem Tiergehege generell schlechter geht als in freier Wildbahn wird dabei ebenfalls diskutiert werden.